Online Shops / Kataloge

Wir realisieren die Onlineshops unserer Kunden meistens mit Ruby on Rails und verzichten dabei auf fertige Shop-Systeme. So können wir die Shops exakt den Bedürfnissen der Kunden anpassen und auch die ungewöhnlichsten Umsetzungen sind ohne kompliziertes "um-die-Ecke-programmieren-müssen" möglich.

Dabei sehen wir keine Trennung zwischen der Website / dem Katalog und dem Shop. Wo ein Produkt vorgestellt wird, soll es auch immer kaufbar oder zumindest anfragbar sein.

Hier gelten die höchsten Anforderungen an die Usability, denn im Shop hat man den Konsumenten i.d.R. da, wo man ihn haben will: kurz vor der Transaktion.

Deshalb gilt es, die notwendigen Prozesse so einfach wie möglich abzubilden und den Konsumenten die ganze Zeit wohlwollend bei der Hand zu halten.

Zum Schluss (wenn es ums Bezahlen / die Bestellung geht) gibt es verschiedene Möglichkeiten: bei den kleineren Kunden wird eventuell nur eine Mail an die zuständige Person generiert, bei größeren Shop-Systemen arbeiten wir mit externen Partnern wie z.B. der Firma CompuTop zusammen, die ein umfangreiches Payment-Gateway anbietet, innerhalb dessen auf nahezu jede Art bezahlt werden kann.